+49 (7941) 92 06-0
de_DEus

Strafrecht und Verkehr

Strafrecht und Verkehr

Vorfahrt für Ihr Recht

Der heutige Straßenverkehr ist ein Dschungel und schnell passieren Unfälle. Wir wickeln für Sie Schadensfälle im In- und Ausland mit der Versicherung ab, vertreten Sie in Straf- oder Bußgeldverfahren oder helfen Ihnen in Führerscheinfragen weiter.
Auch bei anderen Strafverfahren stehen Ihnen unsere erfahrenen Verteidiger zur Verfügung und stellen ein faires und gerechtes Verfahren sicher.

STRAFRECHT - Jugendstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht, Verkehrsstrafrecht, Ordnungswidrigkeitsrecht

Sie oder einer Ihrer Angehörigen, z. B. Ihr Kind, wird verdächtigt oder beschuldigt, eine Straftat wie Diebstahl, Betrug (Vermögensdelikte), Sachbeschädigung, Körperverletzung oder Straftaten im Straßenverkehr begangen zu haben?

Gegen Sie wurde Strafanzeige bzw. Strafantrag gestellt oder Sie möchten selbst einen solchen stellen? Ein Ermittlungsverfahren wurde bereits eingeleitet? Ihnen wurde eine Anklageschrift zugestellt? Oder haben Sie eine Vorladung zur Vernehmung als Beschuldigter oder Zeuge von der Polizei, Staatsanwaltschaft oder dem Gericht erhalten?

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Kathrin Fröhlich aus Öhringen übernimmt die Vertretung und Strafverteidigung im Ermittlungsverfahren, sämtlichen Tatsacheninstanzen sowie die strafrechtliche Revision, auch Geschädigten- und Opfervertretung insbesondere Erstattung von Strafanzeige und Strafantrag, die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung, die Nebenklagevertretung sowie die Geltendmachung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen. Darüber hinaus berät und vertritt sie Unternehmen, Verbände, Vereine oder Körperschaften im strafrechtlichen Vorfeld oder Strafverfahren.

» Mehr zum Strafrecht

VERKEHRSRECHT - Haushaltsführungsschaden, Führerscheinrecht, Fahrerflucht, Verkehrsstrafrecht

Sie hatten einen Verkehrsunfall? Sie möchten Reparaturkosten, Mietwagenkosten, Verdienstausfall, Ersatz des Haushaltsführungsschadens oder auch Schmerzensgeld erhalten?

Sie sind geblitzt worden (Geschwindigkeitsüberschreitung)? Bei Rot über die Ampel gefahren (Rotlichtverstoß), zu dicht aufgefahren (Abstandsverstoß) oder haben kreativ geparkt? Oder wurden Sie mit Alkohol oder Drogen am Steuer erwischt (Trunkenheits- oder Drogenfahrt)? Nun droht ein Bußgeld, ein Fahrverbot oder gar die Entziehung der Fahrerlaubnis?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Pablo Blessing aus Öhringen berät und vertritt Sie gerichtlich und außergerichtlich in allen Anliegen des Verkehrsrechts und Ordnungswidrigkeitsrechts. In einem Beratungsgespräch klären wir Sie über Chancen und Risiken eines verkehrsrechtlichen Verfahrens auf.

» Mehr zum Verkehrsrecht