+49 (7941) 92 06-0
de_DEus

Bank- und Kapitalmarktrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Zurück zu „Banken und Versicherungen“

Seit mehr als zwanzig Jahren ist das Bank- und Kapitalmarktrecht aufgrund von EU-Verbraucherschutzrichtlinien und durchlaufenen Wirtschaftskrisen laufend Gegenstand von Gesetzgebungsmaßnahmen und damit einhergehender Rechtsprechung, insbesondere in den Bereichen des Kreditvertragsrechts, Recht der Kreditsicherheiten (Bürgschaft, Grundschuld etc.), Zahlungsverkehrsrecht und Anlegerschutzrecht.

Rechtsanwalt Frank Gerhard berät sowohl Banken als auch Bankkunden außergerichtlich und gerichtlich in sämtlichen Fragen dieser sehr vielfältigen Rechtsmaterie.

Darlehensrecht/Recht der Darlehenssicherheiten

Beabsichtigen Sie als Bankkunde ein Darlehen aufgrund einer rechtsfehlerhaften Widerrufsbelehrung zu widerrufen oder sind Sie als Kreditinstitut gegebenenfalls unberechtigterweise einem solchen Widerruf ausgesetzt? Droht Ihnen als Bankkunde eine Sicherheitenverwertung seitens Ihres Kreditinstituts wegen einer akuten, finanziellen Schieflage Ihrer Darlehensverträge? Benötigen Sie als Kreditinstitut im umgekehrten Fall effektive Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Rückzahlungsansprüche mit gleichzeitiger Sicherheitenverwertung?

Wir sind diesbezüglich gerne Ihr Ansprechpartner.

Kontoführung und Zahlungsverkehr

Haben Sie als Kreditinstitut oder als Bankkunde wechselseitige rechtliche Probleme im Bereich der Kontoführung (z. B. bei Kontoverfügungen im Todesfall des Kontoinhabers)? Haben Sie als Bankkunde möglicherweise einen Schaden aufgrund eines unberechtigten Zugriffs seitens dritter Personen auf Ihr Konto durch so genannte Phishing-Aktionen erlitten?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Anlegerschutzrecht

Haben Sie als Privatperson eine Anlage über ein Kreditinstitut oder einen privaten Vermögensberater getätigt, die Sie nach einer nicht anleger- und objektgerechten Beratung sowie nicht eingetretener Gewinnversprechen rückgängig machen wollen? Sehen Sie sich als Kreditinstitut unberechtigt solchen Ansprüchen ausgesetzt?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir prüfen Ihre Forderung oder Abwehransprüche.